Archiv: Juli 2015

Die Tücken des Homeoffice oder wenn die Fritz!Box ausfällt…

30.07.2015 Headframe inside Keine Kommentare

Das Arbeiten im Home Office hat ja durchaus Vorteile – keine Anfahrt, zwischendurch mal ein Paket annehmen oder die Wäsche in den Trockner schmeißen. Es hat aber auch lästige Seiten: Die Paketboten klingeln immer bei mir – egal, für wen das Päckchen bestimmt ist (besonders schön, wenn der Nachbar mal wieder eine neue Leinwand von 5 m Breite bestellt, die dann den kompletten Hauseingang versperrt, weil er natürlich vergisst, sie abzuholen) oder weil alle Leute, denen man begegnet, meinen, man arbeite ja sowieso nicht.

Weiterlesen