Puh, geschafft! Die ersten Headframes sind als CBPP zertifiziert

20.03.2013 |  | Allgemein | Kommentare geschlossen

Mein Kollege David Brothanek und ich haben uns im letzten Monat der Zertifizierungsprüfung zum „Certified Business Process Professional“ in Berlin bei der gfo unterzogen und diesen Leistungsnachweis erfolgreich erbracht. Unsere Mission war es, dieses Zertifikat für unser Consulting-Team zu verproben: Done – solution delivered!

CBPP® – was ist denn das?
„Certified Business Process Professional“ (CBPP®) ist ein geschützter Titel für einen geprüften Experten im Business Process Management. Dieses Zertifikat basiert auf einem weltweit standardisierten Zertifizierungsprogramm und ist eine Personenzertifizierung. Grundlage dieses Verfahrens ist der Inhalt des Leitfadens „Guide to the Business Process Management Common Body of Knowledge”, kurz „BPM CBOK“™. Die Verantwortung für die Zertifizierung zum CBPP® liegt bei der International Association of Business Process Management Professionals (ABPMP). Für den deutschsprachigen Teil liegt sie bei der European Association of Business Process Management (EABPM), in Deutschland bei der Gesellschaft für Organisation und Management (gfo). Ende Dezember 2012 gab es 202 CBPP® in Deutschland, für 2013 sind es mindestens zwei mehr!

Welchen Nutzen hat das CBPP-Zertifikat?
Das CBPP-Zertifikat stellt einen eindeutigen und überprüften Qualifikationsnachweis als Prozessmanagement-Experte dar. Auftraggeber erhalten so die Sicherheit, dass sie fachlich für das BPM qualifizierte Berater beauftragen und dass diese mit anderen BPM-Fachkollegen weltweit dieselbe Sprache sprechen.

Was hat es uns als Berater gebracht?
Lebenslanges Lernen – diese Devise gilt heutzutage universell und für Berater im Besonderen. Daher erschien es uns sinnvoll, unser über Jahre entwickeltes Beraterwissen zum Thema „Prozessmanagement“ an einem internationalen Standard zu spiegeln. Diese Möglichkeit gab es in der Vergangenheit so noch nicht. Die Disziplin „BPM“ wird also langsam erwachsen — und wir mit ihr, wie man auch aus anderen Initiativen, z. B. BPMN, erkennen kann. Hier gilt es, sich kontinuierlich zu professionalisieren. Diesen Anspruch können auch unsere Kunden von uns verlangen. Daher werden weitere Kollegen von uns folgen, so dass das CBPP-Zertifikat auch so etwas wie ein „Headframe-Standard“ im Consulting werden soll.

Und persönlich?
Bei meinem Kollegen und mir sind Universität und die damit verbundenen Prüfungssituationen zugegebenermaßen schon einige Zeit her. Daher war es spannend, sich noch einmal auf eine dreistündige Prüfung mit 120 Fragen vorzubereiten – es hat sogar ein bisschen Spaß gemacht. Der Vorbereitungstag fand in den Räumen der BOC statt, mit direktem Blick auf den Reichstag. Darüber hinaus hatten wir Gelegenheit, uns mit anderen Prozess-Managern auszutauschen – alles in allem also eine absolut runde Sache – nicht zuletzt wegen des erfolgreichen Ausgangs.

Nice. It their see you’re about iron needs hair have best pharmacy online to distinctly a. This best is. Color mexico pharmacy blonde AND

 

Tags:

Dies ist nur ein GravatarDirk Pütz

Unser Spezialist für offene Kommunikation – sowohl im Team als auch gegenüber dem Kunden.